Zum Anfang springen

San Agustin

Anzeige   


Der beliebte Ferienort San Agustin liegt im Südosten der Insel Gran Canaria und ist für sein gepflegtes und ruhiges Ambiente bekannt. Die ersten Hotel- und Appartementanlagen entstanden hier schon in den 1960er Jahren, seitdem hat sich San Agustin zu einem der bedeutendsten Touristenorten Gran Canarias entwickelt. Mit großen Ferienanlagen, einigen Einkaufszentren und einer schön gestalteten Uferpromenade hat er sich den Ansprüchen der Urlaubsgäste angepasst. Viele Bungalows wurden in die Felsen integriert, deren Gärten mit wunderschöner Bepflanzung einen echten Blickfang bilden. Das Nachtleben spielt sich in den Bars, Nachtclubs, sowie dem großen Spielcasino ab. Insgesamt gesehen ist es aber ruhiger, als in den anderen Touristenhochburgen der Insel. Die belebteren und quirligeren Orte Maspalomas und Playa del Ingles sind nicht weit entfernt und somit schnell zu erreichen.

Ein großer Anziehungspunkt für Urlauber ist die Playa de San Agustin, die mit dunklem, feinem Sand auf einer Länge von rund 600 Metern vielen Sonnenhungrigen Platz bietet. Der Strand liegt sehr geschützt, sodass nicht mit hohen Wellen zu rechnen ist und Familien mit kleinen Kindern hier gut aufgehoben sind. Surfanfänger finden an diesem Strand beste Bedingungen vor. Aber auch Sportarten, wie Segeln, Wasserski und Tauchen, sind bei Aktivurlaubern sehr beliebt. Interessierte Besucher der Stadt haben auch die Möglichkeit, die Landschaft bei einem Panoramaflug aus der Vogelperspektive zu betrachten.

San Agustin ist das richtige Reiseziel für einen entspannten Strandurlaub mit der ganzen Familie. Das große Freizeitangebot, gemütliche Restaurants und Cafes, sowie individuelle Unterkünfte garantieren einen erholsamen Ferienaufenthalt.



Anzeige








Seitenanfang