Zum Anfang springen

Playa del Ingles

Anzeige   


Die Playa del Ingles im Süden der Insel Gran Canaria bietet mit Strand, Sonne und Meer, sowie einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm alles, was zu einem entspannenden Badevergnügen dazu gehört. So haben die Badegäste die Möglichkeit, Sportgeräte, wie zum Beispiel Tretboote, Surfbretter, Jetskis und Bananaboats, auszuleihen und ihre Freizeit aktiv zu gestalten. Die angrenzenden Dünen von Maspalomas laden zu langen Spaziergängen ein. Die Playa del Ingles ist einer der bekanntesten Strände der Insel Gran Canaria und somit muss vor allem in der Hauptsaison damit gerechnet werden, dass es sehr voll ist. Der flach abfallende Strand ist auch für Familien mit kleinen Kindern sehr gut geeignet. Für die nötige Sicherheit sorgt ein Rettungsschwimmer-Team, das sowohl an Land, als auch im Wasser jederzeit Hilfe leisten kann.

Einige Zonen des Strandes werden vor allem von FKK-Anhängern und Homosexuellen bevorzugt.

Nach oder auch während des Strandtages bietet sich ein Spaziergang über die von üppiger Bepflanzung gesäumten Uferpromenade an. Neben netten Cafes und gemütlichen Restaurants befinden sind hier auch luxuriöse Villen, die wirklich sehenswert sind.



Anzeige








Seitenanfang