Zum Anfang springen

Playa de Maspalomas

Anzeige   


Kilometerlange, weiße Traumstrände, die zum Landesinneren hin in eine faszinierende Dünenlandschaft übergehen, erstrecken sich auf insgesamt 16 Kilometern vom Faro de Maspalomas bis nach Playa del Ingles. Die Playa de Maspalomas ist ein Paradies für Sonnenanbeter und Naturliebhaber.

Ein Bereich des Strandes ist FKK-Anhängern vorbehalten, die sich hier nahtlos bräunen und ein hüllenloses Bad im Atlantik genießen können. Das große Wassersport- und Freizeitangebot gestaltet den Strandaufenthalt sehr abwechslungsreich und lässt keine Langeweile aufkommen. So haben Urlauber die Möglichkeit, sich in Sportarten, wie zum Beispiel Tauchen, Surfen oder Jetski, auszuprobieren und ihre Freizeit aktiv zu gestalten. Das anfangs flache Wasser lädt auch Nichtschwimmer und Familien mit kleinen Kindern zu ungetrübtem Badevergnügen ein. Für kühle Getränke und schmackhafte Speisen sorgen verschiedene Bars direkt am Strand und zahlreiche Restaurants und Cafes an der Uferpromenade. Hier befinden sich auch kleine Geschäfte, die ein umfangreiches Sortiment für die Badegäste bereithalten.

Die Dünen von Maspalomas eignen sich hervorragend für lange Spaziergänge, bei denen der Urlauber die einzigartige Naturlandschaft entdecken kann. Ruhesuchende finden hier zahlreiche, windgeschützte Sonnenplätze, sodass auch sie den Strandaufenthalt in vollen Zügen genießen können.



Anzeige








Seitenanfang