Zum Anfang springen

Puerto de Mogan

Anzeige   


Puerto de Mogan hat sich vom kleinen Fischerdorf zu einem äußerst beliebten Urlaubsort entwickelt. Er versprüht mit einer historischen Altstadt, einem wunderschönen Hafen und stilvollen Ferienanlagen ein angenehmes Flair, das Lust auf Urlaub macht. Wegen der vielen Brücken und Kanäle wird Puerto de Mogan auch liebevoll "Klein Venedig" genannt. Die Altstadt erstreckt sich malerisch an einem Hang und besticht mit weißgetünchten Häusern, die mit bunten Blumen geschmückt sind. Die engen Gassen sind verwinkelt und mit vielen Treppen versehen, sodass Autos hier keine Chance haben. Im alten Ortskern gibt es zahlreiche, gemütliche Unterkünfte, wie zum Beispiel komfortable Appartements oder Zimmer in kleinen Pensionen, die bei Touristen sehr begehrt sind.

Am Hafen von Puerto de Mogan kann der Urlauber sowohl große Yachten, Sport- und Segelboote, als auch die kleinen Boote der Fischer liegen sehen. Hier befinden sich auch vorzügliche Restaurants, Bars und Cafes, die mit köstlichem Gaumenschmaus aufwarten. In den Abendstunden kann man von hieraus einzigartige Sonnenuntergänge beobachten. Über eine kleine Brücke gelangt der Feriengast zum Strand, der Playa de Puerto de Mogan. Sie liegt in einer geschützten Bucht und verfügt über eine Länge von rund 200 Metern. Der aufgeschüttete Sandstrand gilt als sehr kinderfreundlich und bietet mit einer kleinen Uferpromenade, an der zahlreiche Shops und Restaurants zu finden sind, alles, was der Badegast so braucht.

Das Freizeitangebot in Puerto de Mogan ist sehr vielfältig. So haben Urlauber die Möglichkeit, eine Erlebnisfahrt mit dem U-Boot Yellow Submarine zu unternehmen, bei der sie die faszinierende Unterwasserwelt des Atlantiks entdecken können. Am Strand erfreuen sich Sportarten, wie Jetski, Tauchen und Segeln, großer Beliebtheit. Den Abend kann der Feriengast in einem der gemütlichen Restaurants oder Bars bei fangfrischem Fisch und kühlen Getränken ausklingen lassen.

Shoppingfans kommen in Puerto de Mogan ebenfalls auf ihre Kosten, denn am Hafen und an der Plaza de Mogan gibt es zahlreiche Geschäfte und Boutiquen, sowie ein Einkaufszentrum für Dinge des täglichen Bedarfs. Der Wochenmarkt, der freitags stattfindet, hält neben vielen Lebensmitteln auch Textilien und Schmuckwaren bereit.



Anzeige








Seitenanfang