Zum Anfang springen

Playa de San Agustin

Anzeige   


Die Playa de San Agustin an der Südostküste Gran Canarias ist durch ihre günstige Lage vor hohen Wellen geschützt und gilt als sehr gepflegt. Der schöne, dunkelsandige Strand, der direkt an die Playa del Ingles grenzt, erstreckt sich über eine Länge von 600 Metern. Für die Sauberkeit der Strandanlage und der sanitären Einrichtungen erhielt die Playa de San Agustin die blaue Flagge der EU. So können Eltern ihre Kinder guten Gewissens im anfangs flachen, klaren Wasser spielen lassen. Dieser Strandabschnitt bietet beste Bedingungen für Schnorchler und Surfanfänger, die an der ortsansässigen Tauch- oder Surfschule Kurse für jede Könnensstufe in Anspruch nehmen können. Aber auch Sportarten, wie Jetski, Segeln und Windsurfen, erfreuen sich bei den Feriengästen größter Beliebtheit.

An der schön gestalteten Strandpromenade findet der Badegast alles, was er für einen gelungenen Badetag benötigt. Gemütliche Restaurants, Bars und Cafes verwöhnen ihre Gäste mit typisch kanarischen und internationalen Speisen, sowie erfrischenden Getränken.



Anzeige








Seitenanfang