Zum Anfang springen

Shoppen

Anzeige   


Möchte man für sich selbst als Erinnerung an den Urlaub oder für Verwandte und Freunde ein Präsent von der Insel mitbringen, gibt es mehrere Möglichkeiten, dieses Anliegen in die Tat umzusetzen. Im Kunsthandwerkszentrum in Harķa kann man beispielsweise zahlreiche schöne Keramiken, sowie Korbflechtarbeiten und in Handarbeit hergestellte Spitzendecken von auf Lanzarote beheimateten Herstellern erstehen.

Ein herrliches Mitbringsel ist auch Gold- und Silberschmuck mit darin eingearbeiteten grünen Olivin-Steinen. Diese auch unter dem Namen Peridot bekannten Steine können besonders in den Gebieten um El Golfo und Los Hervideros in der Natur vorkommen und hier auch leicht gefunden werden. Von dort darf man sie jedoch nicht mitnehmen. Während der Olivin- Schmuck früher tatsächlich mit Steinen von der Insel hergestellt und anschließend verkauft wurde, kommen die Steine für die vielerorts angebotenen Gold- und Silberarbeiten heute vorwiegend aus Asien oder Südamerika. Trotzdem sind die Schmuckstücke nach wie vor bei Touristen als Andenken beliebt.

Möchte man lieber ein lieber ein Aquarell oder ein Ölbild mit seinem Lieblingsmotiv von der Insel erstehen, so kann man sich in den zahlreichen Galerien Lanzarotes, die vor allem in den größeren Ortschaften zu finden sind, nach einem geeigneten Exponat umschauen. Wer es lieber kulinarisch mag, der kann entweder einen guten Insel-Wein erstehen, zum Beispiel den bekannten 'El Grifo' aus der Gegend um La Geria oder aber Speisen, wie Ziegenkäse, Gofio oder rote und grüne Mojo zum Rückreisegepäck hinzufügen. Auch Musik bekannter kanarischer Interpreten wird von Touristen gerne als immer wieder hörbare Erinnerung an den Urlaub mit nach Hause genommen.

Weniger touristisch geprägt, aber dennoch häufig lohnend ist die Möglichkeit des Einkaufes von Markenjeans, Parfüm und Schuhen auf der Insel. Vor allem in Arrecife kann man auf der Suche nach einem echten Schnäppchen sehr häufig fündig werden. Vor allem in Geschäften, die rein äußerlich eher wie Billigläden anmuten, findet man vielfach ein umfangreiches Angebot an Markenwaren in den Auslagen. Mit etwas Glück kann man von seinem Urlaubsort dann gleich eine komplett neue Garderobe mit nach Hause nehmen.


Anzeige








Seitenanfang