Zum Anfang springen

Urlaub mit Kindern

Anzeige   



Teneriffa ist wie alle Kanareninseln sehr kinderfreundlich eingestellt. In den meisten Hotelanlagen gibt es zusätzlich zum Swimmingpool auch ein für kleinere Kinder geeignetes Planschbecken. Kinderbetten und Kinderstühle können in der Regel kostenfrei beim jeweiligen Hotelpersonal hinzu geordert werden. Als besonders kinderfreundliche, da flach abfallende und geschützte Strände gelten die Playa de las Teresitas in San Andrés nördlich von Santa Cruz und die Playa de San Marcos in der Nähe von Icod de los Vinos im nordwestlichen Teil der Insel.

Nicht nur beim Baden am Strand, sondern tagsüber generell sollten Eltern darauf achten, das Kinder mit geeigneter Sonnencreme eingecremt sind, die über einen besonders hohen Lichtschutzfaktor verfügt. Da die Sonne auf den Kanaren aufgrund ihrer im Vergleich zu Mitteleuropa wesentlich höheren Intensität wesentlich schneller zu Sonnenbrand und sonstigen Hauschädigungen führen kann, sollte man vor allem bei Kindern, aber auch bei empfindlichen erwachsenen Personen besonders darauf achten. Ein Sonnenhut und ein Nackenschutz tun dazu ein Übriges.


Anzeige








Seitenanfang